Wien verleiht Plakette für naturnahes Gärtnern

Veröffentlicht am Mai 10th, 2010 von M. Reganir in Josefstadt-Tipps

Wien verleiht Plakette für naturnahes Gärtnern

Wien ist eine Stadt voller Grünoasen, das wissen die Wiener zu schätzen. Da unzählige dieser Naturparadiese jedoch nicht von der Stadt selbst angelegt und gepflegt werden, sondern von den Bewohnern Wiens selbst, will die Umweltschutzabteilung (MA 22) diese auch würdigen. Seit 2008 bereits wird die Plakette “Naturnahe Grünoase” an ökologisch bewusste Naturliebhaber in Wien verliehen und auch in der Josefstadt finden sich Ausgezeichnete Projekte.

Von der Verwendung von torffreier Erde, biologischem Dünger und biologischem Pflanzenschutz bis zum Anlegen von Feuchtbiotopen, Hummel- und Insekten-Hotels bis zu aktiven Maßnahmen zum Vogelschutz wird bei der Vergabe einiges berücksichtigt. Auch dieses Jahr wird die Plakette wieder an all jene, die im 1. bis 9. Bezirk bzw. 20. bis 22. Bezirk leben und diverse Kriterien erfüllen verliehen. Bis zum 15. August ist noch Zeit sich auf folgender Seite anzumelden: www.umweltschutz.wien.at. Auch die telefonische Anmeldung beim Bürgerdienst Wien (Tel. (0)1 / 50 255)  Mo, Di, Mi, Fr 8-17.30 Uhr und Do 8-17.30 Uhr ist möglich.

Be Sociable, Share!

Hinterlasse einen Kommentar

More News