Beethoven und die Josefstadt – Gedenken zum 240. Geburtstag

Veröffentlicht am Januar 27th, 2010 von M. Reganir in Kultur & Unterhaltung

In Gedenken an den großen Komponisten Ludwig van Beethoven und dessen 240. Geburtstag findet am 24. März 2010 im Bezirksmuseum Josefstadt ein ganz besonderes Konzert statt. Mitwirkende: Concilium Musicum Wien unter der Leitung von Paul Angerer.

Beethoven steht in vielfacher Beziehung zu Wien und auch insbesondere zur Josefstadt: 1819-1820 wohnte er in der Auerspergstraße 3 und Trautsongasse 2 und komponierte dort das Credo seiner Missa solemnis. 1820-1821 lebte er in der Josefstädterstraße 57.  Anlässlich der Neueinweihung des “Theater in der Josefstadt” komponierte er die Ouvertüre „Die Weihe des Hauses“.

1827 starb der Künstler in der Schwarzspanierstraße 15 und wurde vor dessen Bestattung in der Alserkirche eingesegnet.

Beethoven und die Josefstadt

Wann: 24.03.2010, 19:00 Uhr
Wo: Bezirksmuseum Josefstadt, Schmidtgasse 18, 1080 Wien

Eintritt frei
(Platzreservierungen nur für Klubmitglieder)

Be Sociable, Share!

Hinterlasse einen Kommentar

More News