Tuchintarsien im Museum für Volkskunde

Veröffentlicht am Oktober 12th, 2009 von M. Reganir in Kultur & Unterhaltung

Vom 2. Oktober 2009 bis 14. März 2010 widmet sich das Österreichische Museum für Volkskunde in Wien (8., Laudongasse 15-19) in Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen in Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz im wahrsten Sinne des Wortes einem faszinierenden “Stoff”: “Tuchintarsien in Europa 1500 bis 2009″. Gezeigt werden textile Bilder, die von Privatsammlungen und Museen aus Großbritannien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Australien zur Verfügung gestellt wurden.

Die Ausstellung zeigt 30 Originalexponate, die der Öffentlichkeit zum ersten Mal zugänglich gemacht wurden und basiert auf einem Forschungsprojekt des Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen in Berlin – SPK.

Begleitend wird ein umfassendes Rahmenprogramm geboten. Geplant sind zB. eine Busexkursion in die Waldviertler Textilstraße am 22.10., Familien­tage am 17.01. und am 14.03. 2010), Patchwork-Workshops sowie Vorträge.

Österreichisches Museum für Volkskunde
Gartenpalais Schönborn, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

2. Oktober 2009 bis 14. März 2010
Di – So 10 – 17 Uhr, Mo geschlossen

26. Oktober 2009, 1. November 2009, 8. Dezember 2009
jeweils 10 – 17 Uhr

24. und 31. Dezember 2009
jeweils 10 – 15 Uhr

Geschlossen: 25. Dezember 2009, 1. Jänner 2010

Eintritt: 5 Euro

Weitere Informationen unter www.volkskundemuseum.at

Be Sociable, Share!

Ein Kommentar am “Tuchintarsien im Museum für Volkskunde”

  1. [...] Den originalen Beitrag finden Sie hier http://www.diejosefstadt.at … | M. Reganir [...]

Hinterlasse einen Kommentar

More News